Fahne Deutschland   Fahne ItalienDante Logo
Tafel mit Dante

Società Dante Alighieri 

Comitato di Heidelberg e.V.


Geschichte
Willkommen
Aktuelles
Veranstaltungen
Geschichte
Satzung
Formulare
Links
Kontakt
Impressum



 Am 26. Juni 1949 wurde das Heidelberger Komitee der Società Dante Alighieri gegründet, fast genau 60 Jahre nach der Gründung der Società Dante Alighieri in Rom im Juli 1889. Die feierliche Eröffnungsveranstaltung 1949 fand in den Räumen des Kurpfälzischen Museums Heidelberg statt. In der Begrüßungsansprache sagte Dr. Renato De Rosa: „Die Società Dante Alighieri besteht seit dem Jahre 1889 und dient der Aufgabe, die italienische Sprache und die italienische Kultur in der Welt zu verbreiten. Was ihre Mitglieder verbindet, ist die Liebe zu dieser Sprache und zu ihren geistigen Schätzen in völliger Unabhängigkeit von politischen Richtungen, von Rasse, Nationalität, Konfession und jeglicher Ideologie. Der Name des größten italienischen Dichters gilt ihr als Appell und Besinnung an ihre unerschöpfliche Aufgabe im Geiste einer allumfassenden Universalität und Humanität.“

Die Heidelberger „Dante“ entwickelte sich sehr bald zu einem attraktiven Verein, nicht zuletzt deshalb, weil damals alle Mitglieder einen Mitgliedsausweis erhielten, der ihnen freien Eintritt in sämtlichen staatlichen Museen Italiens gewährte. Es wurden  regelmäßig Veranstaltungen durchgeführt, in der Hauptsache Vorträge, gelegentlich auch Ausstellungsführungen und Studienfahrten nach Italien. Außerdem nahm damals, in den Jahren nach dem Krieg, auch die Beschäftigung mit der italienischen Sprache einen großen Raum ein – heute steht für uns eher die Vermittlung eines Italienbildes jenseits aller Klischees im Vordergrund.

 
   Broschüre aus Anlass der Gründung des Heidelberger Comitato am 26. Juni 1949 mit dem Vortrag von Dr. Renato de Rosa (Heidelberg)